Wichtige Kundeninformationen

Inhalte:

1. Widerrufsbelehrung

2. Druckdaten

3. Dateiformate

4. Korrekturen

5. Farben

6. Lieferung

7. Verpackung

8. Rechte Dritter

9. Zahlung

 

 

1. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Die Erklärung des Widerrufs oder die Rücksendung der Sache sind zu richten an:

     J. Lehmann & O. Taubenheim GbR
     Geyerstraße 1
     04317 Leipzig
     Telefax:    +49 (0)341 9830048
     E-Mail:    werkstatt@cwnetz.de

Diese Anschrift entspricht auch der ladungsfähigen Anschrift gemäß § 14 IV BGB-InfoV.


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück­zugewähren. Eine Pflicht zum Ersatz von Nutzungen der Sache bzw. des Wertes der Nutzungen besteht nicht. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wert­ersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich ge­wesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen  können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich ver­einbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht-Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehnsgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsicht­lich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Edelmetallen zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertrags­erklärungen gesondert.

Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

     - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
     - eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
     - die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

2. Druckdaten:
Um Lieferverzögerungen zu vermeiden, senden Sie uns ihre druckfähigen Daten gleich nach Erhalt unserer Auftrags/Bestellbestätigung zu.
Nach Prüfung ihrer Daten erhalten Sie nach erfolgter Zahlung die Korrekturdatei mit der Bitte um Druckfreigabe.

Wir drucken nach Ihren Layoutvorgaben vollfarbig (CMYK,lc,lm)*.

Das Bildformat muss der Druckfläche entsprechen und der Anschnitt sollte 3mm betragen.

Bei Fotoleinwänden müssen 20mm Bildinhalt ringsum zum Rahmenformat zugegeben werden.
Bei Motiven ohne Beschnittmöglichkeit spiegeln wir die Ränder.


3. Dateiformate:

Bilddaten: .jpg, .tif,   ...RGB oder CMYK* Farbraum (mind. 100 dpi bei 100% der Druckgröße)

Bild- und Vektordaten: .pdf, .eps,   ...RGB oder CMYK* Farbraum (Bilder mind. 100 dpi bei 100% der Druckgröße) Postscriptlevel 1-2, bei transparenten Objekten Postscriptlevel 3,

Bitte wandeln Sie alle Objekte in Pfade oder Kurven.

Für weitere Fragen oder Unklarheiten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


4. Korrekturen:

Notwendige Korrekturen Ihrer Daten zum erreichen der Druckfähigkeit werden nur in Absprache mit Ihnen durchgeführt und dann zusätzlich nach Aufwand (39,-/Std.) berechnet.

 

5. Farben:
Für farbverbindliche Drucke ist vor der Produktion ein Andruck notwendig. Erhöhen Sie die Auflage um je ein Stck. pro Andruckmotiv und geben Sie bei der Bestellung ihren Wunsch auf Andruck im Textfeld an. Wir senden Ihnen dann vor der Produktion ein Muster zur Ansicht und Bestätigung zu.
Das Anlegen der Daten im cmyk Farbraum erhöht die Farbgenauigkeit. RGB Daten können starke Farbunterschiede zwischen Monitordarstellung und Druckbild erzeugen.

Ohne Andruck sind Farbabweichungen durch Farbraumeinschränkungen (RGB zu CMYK*), Lichtverhältnisse, Monitorabgleich und durch fehlerhafte Daten nicht reklamationsfähig. Farbdichten über 180% werden automatisch reduziert und können ebenfalls Farbveränderungen erzeugen.
Für Vektordaten empfehlen wir das Anlegen der Daten im CMYK* Farbraum.

Graustufendrucke müssen in Graustufen angelegt sein. Durch das Entfärben von RGB und CMYK Daten erhalten Sie einen getönten Graustufendruck.


6. Lieferung:
Der Lieferzeitraum bezieht sich auf die Zeit nach Erhalt der Druckfreigabe. Wir versenden ausschließlich versicherte Paketsendungen innerhalb Deutschlands zu den im Bestellvorgang angegebenen Tarifen ausgenommen deutsche Inseln mit erhöhtem Frachtarif.

 

7. Verpackung:
Die Verpackung unserer Produkte entspricht den normalen Versandbedingungen und ist, wenn nicht gesondert beschrieben im Preis enthalten.

 

8. Rechte Dritter:
Wir verwenden auf unseren Produkten ausschließlich Inhalte ohne Rechte Dritter. Sollten trotzdem Rechte Dritter verletzt werden, bitten wir um Benachrichtigung. Wir werden das betroffene Produkt sofort aus unserem Angebot entfernen. Ihre zugesendeten Druckdaten werden nicht auf lizensrechtliche Eigenschaften geprüft, länger als produktionstechnisch notwendig gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

 

9. Zahlung:
Die Zahlungsmethode muss beim Bestellvorgang ausgewählt werden. Anfallende Zusatzkosten wie Nachnahmegebühren werden angezeigt.


Bitte beachten Sie unsere Mengenrabatte unter dem Link "Preisvergünstigung" im Produktfenster.

 

Viel Spaß beim Einkauf.

* CMYK,lm,lc = cyan magenta yellow schwarz, light magenta, light cyan